Roman Cover Umschlaggestaltung

Gestaltung eines Buch-Covers

Das war ein ganz besonderes Projekt und in dieser Form das erste seiner Art. Eine Autorin kam auf mich zu mit dem Auftrag einer Umschlaggestaltung für ihren Roman. Schon die ersten Entwürfe haben viel Spaß gemacht, da ich meiner Fantasie freien Lauf lassen durfte. (Wie immer natürlich: im Rahmen dessen, was vereinbart und besprochen war!)

Nach kurzer Abstimmung hatten wir dann schon das Cover-Motiv festgelegt. (Verwendetes Foto: Sponuka – shutterstock.com)

Das Buch wurde bei Tredition veröffentlicht und ist als eBook, Paperback und Hardcover erhältlich und zwar hier!

Etiketten im Metallic-Look

Von meinem Kunden Etiket Schiller (www.etiket-schiller.de) habe ich diese schönen Muster im Metallic-Look erhalten. Hier wird im Digitaldruck ein silbrig-metallischer Effekt aufgedruckt bzw. beim Druck auf schwarzes Material auch noch weiße Farbe unterdruckt. (Die Reinzeichnung war die Hölle!)

 

Belegexemplare Pferde-Magazin Piaffe

In diesem Jahr mit „Corona-Verspätung“ gedruckt, geliefert und in den Handel gekommen: Pferde-Magazin Piaffe mit 108 Seiten.

Die Belegexemplare sind wie immer eine große Freude, denn dieses Projekt verbindet einfach so viele Dinge, die ich schätze: Seitenlayout und Textsatz, eine tolle Zusammenarbeit und natürlich Pferde!

Eigentlich schade, dass wir das nur zweimal im Jahr machen.

Unerwartet an Aktualität gewonnen hat „dank“ Corona aber eins der Themen im Heft; nämlich Online-Reitunterricht und Online-Kurse.

Broschüre mit Veredelung:
Außen hui und innen …

… natürlich auch!

Bei dieser Broschüre ist der Drucker in die Vollen gegangen: Heißfolienprägung in Gold matt, partieller Relieflack und eine SoftTouch-Veredelung des gesamten Umschlags.

Mal so richtig mutig bunt: Firmenbroschüre DIN A4 12 Seiten

96+4 Seiten

… macht 100, und diese Broschüre für den Bund Naturschutz Alb-Neckar e.V. besteht aus 100 Seiten. Neben meinem Hang zum Seitenlayout und Typosatz kann ich hier auch noch dem Natur- und Landschaftsschutz etwas Gutes tun und zum „Öko-Tarif“ für meine lieben Vereinskollegen arbeiten.

Aber was hat es eigentlich mit der Angabe „96+4“ auf sich? Der geneigte Fachmann zählt nämlich die Innenseiten (96) getrennt von den Umschlagseiten (4), vor allem wenn der Umschlag aus dickerem Papier besteht und daher – logischerweise – getrennt von den Innenseiten gedruckt wird.

Außerdem kann ein Umschlag auch mehr als 4 Seiten haben, z.B. wenn die vordere oder hintere Umschlagseite noch eine Klappe hat. Das ergibt dann Broschüren mit beispielsweise 108+6 Seiten, wie das Magazin Piaffe, das auch schon wieder in Arbeit ist.

 

Adventskalender-Muster

Supergut, ich habe einen Adventskalender bekommen! Schon im August hatte ich die Gestaltung im Kundenauftrag dafür gemacht und völlig unverhofft warteten am 1. Dezember zwei Adventskalender-Muster im Büro auf mich. Ein guter Tag! Danke dafür!

Soho Seifen

Wie ein duftender Adventskalender! Seifen von SOHO Naturkosmetik

„Wie ein duftender Adventskalender“, war mein erster Gedanke, als ich diese Sendung an nummerierten Muster-Seifen und -Verpackungen von SOHO Naturkosmetik erhalten hatte.

Zunächst ging es um ganz sachliche Fragen: Wie groß muss das Etikett sein? Wie kleben wir das auf? Funktioniert das alles so, wie wir uns das vorstellen?

Nachdem das Format festgelegt war, habe ich mich inspiriert vom Duft der neben mir stehenden Seifen und ihrer kräftigen Farben an die grundsätzliche Gestaltung der Etiketten gemacht. Schnell waren wir uns über den Stil einig und es ging an die Ausarbeitung der Etiketten für die einzelnen Sorten.

Zur Visualisierung hat mein Mann und Kollege Artur Bala fotorealistische 3D-Renderings erstellt. Sie dienen zur Bebilderung des Online-Shops von SOHO Naturkosmetik, den ihr unbedingt einmal besuchen solltet:
www.soho-naturkosmetik.de

SOHO Naturkosmetik Seifen

Flyer im Fensterfalz / Altarfalz

Falzflyer Fensterfalz / Altarfalz

Eine nicht alltägliche Falzung für einen Flyer: der Fenster- oder Altarfalz, bei dem die Seitenteile des Blattes beide nach vorne gefaltet werden und der Flyer sich dann wie ein Fenster öffnen lässt.

Schreib mal wieder – Postkarten und Grußkarten

Diese Postkartenserie aus 30 Motiven basiert auf den typografischen Kunstwerken von Susanne Günther. Im Auftrag des Kunden habe ich die Motiv-Seiten und Rückseiten gestaltet und die Postkarten auf 265 g/m Chromolux-Papier drucken lassen. Chromolux-Papier hat eine „offene“ Papierseite, die gut beschriftet werden kann, und eine glänzende Seite, die hier zusätzlich mit Lack veredelt wurde.

Postkarten und Grußkarten gibt es in verschiedenen Formaten, auch als Klappkarten, und auf verschiedenen Papiersorten. Für individuelle Weihnachtskarten wird es nun so langsam Zeit, an die Herstellung zu denken.