Das A bis W des Grafikdesigns

  • Advertorial

    Kombination aus Anzeige und redaktionellem Beitrag in Abstimmung mit den Verlagen und Anzeigenkunden.

  • Alles aus einer Hand

    Von uns bekommen Sie alles aus einer Hand. Von der ersten Besprechung über die Entwurfsphase, die Abstimmung, die Reinzeichnung und die Produktionsabwicklung bei Druckereien oder Werbetechnikern ist unser Kontakt persönlich und direkt.

  • Andrea Bala

    Das bin ich, Diplom-Designerin (FH) und Haupt-Arbeitskraft von AW Grafik Design.

  • Anzeige / Anzeigengestaltung

    Anzeigen zur Veröffentlichung (auch „Schaltung“ genannt) in Tageszeitungen, Wochenblättern oder Fachmagazinen. Anhand der Mediadaten des entsprechenden Verlags ermitteln wir die Größe und Farbigkeit Ihrer Anzeige sowie die Häufigkeit der Schaltung. Die Anzeigengestaltung entspricht natürlich Ihrem Corporate Design (Firmenerscheinungsbild).

  • App

    Software-Programm, das unterschiedliche Inhalten und Funktionen haben kann und auf Smartphones oder Tablet-PCs verwendet wird.

  • Aufkleber

    in verschiedenen Standardgrößen oder mit einer individuellen Stanzform.

  • Autobeklebung

    Komplette oder partielle Beklebung eines Fahrzeugs mit Schriftzügen, Grafiken oder Fotos. Wir gestalten die Beklebung anhand Ihrer Vorstellung und Ihres Firmenerscheinungsbildes. Die Produktion und Beklebung wird von einem Werbetechnikerdurchgeführt.

  • Banner

    Eine feste Plane für Gerüste zur Befestigung an der Hauswand oder auf Messen. Unter dem Begriff „Banner“ versteht man aber auch kleine Werbegrafiken auf Internetseiten.

  • Beachflag / Dekoflag

    Abgerundete Fahne mit Standfuß, die zu Werbezwecken bedruckt wird. Einsatz z.B. auf Messen, Leistungsschauen oder vor einem Ladengeschäft.

  • Bierdeckel

    Individuell gestalteter und bedruckter Bierdeckel als Werbemittel. (Es gibt kaum etwas, das sich nicht bedrucken lässt.)

  • Blindtext

    Pseudo-Textinhalt, der im Anfangsstadium eines Layouts verwendet wird. Der „Klassiker“ unter den Blindtexten ist: „Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Curabitur aliquam. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos hymenaeos. Phasellus ullamcorper nibh eget pede. Maecenas et leo.“

  • Block

    Blöcke und Blöckchen mit bedruckten Seiten können wir in verschiedenen Standardformaten anbieten. Als Schreibblock, Terminblock oder Notizzettelblock. Die Anzahl der Seiten pro Block liegt meist bei 25 oder 50 Blatt.

  • Briefbogen / Briefpapier

    Geschäftspapier mit allen wichtigen Kontaktangaben als Vordruck und / oder als Word-Vorlage.

  • Broschüre

    Die Broschüre: das Flaggschiff der Informations- und Werbegestaltung. Durch ihre Größe, ihren Umfang und ihre Beschaffenheit setzt sich die Broschüre als besonders hochwertiges Medium vom Faltblatt ab. Broschüren sind besonders beliebt zur Firmen-Vorstellung, zur Präsentation des Leistungsspektrums eines Unternehmens oder zur Präsentation eines abgeschlossenen Projekts.

  • Buchgestaltung

    Für mich eine besondere Herzensangelegenheit, denn ich liebe Bücher! Die Buchgestaltung umfasst den Mengensatz von Textseiten, die Cover-Gestaltung und das Layout der Innenseiten in unterschiedlichen Bild-Text-Verhältnissen – je nach Zielgruppe und Produkt.

    Ob Ratgeber, Sachbuch, Kinderbuch, Malbuch, Festschrift, Chronik oder Roman – ich setze alles mit großer Begeisterung (um), weiß mit „Schusterjungen“ umzugehen, kann ein Layout von Grund auf entwickeln, mich aber auch an vorhandene Gestaltungsrichtlinien halten, und kenne mich auch im Lizenzgeschäft aus.

  • CD-Cover / DVD-Cover

    Cover-, Label- und Booklet-Gestaltung von CDs und DVDs.

  • Chipkarte

    Chipkarten- / Plastikkarten-Gestaltung im Scheckkartenformat. Diese Chipkarten / Plastikkarten passen in jede Geldbörse, sind langliebig, stabil und können frei gestaltet werden. Anwendungsbereiche sind Kundenkarten, Bonuskarten, Rabattkarten, Gutscheinkarten oder Mitgliedsausweise.

  • Corporate Design

    Das Erscheinungsbild einer Firma besteht mindestens aus einem Logo, Visitenkarten und einem Briefbogen. Meist gibt es aber noch viele weitere Medien, die das Firmenerscheinungsbild nach außen tragen: Flyer, Broschüren, Internetseite, Autobeklebung, Rabattkarten, Werbetextilien oder Kappen, Werbemittel wie z.B. Kugelschreiber, ein Firmenschild, Anzeigen und und und…

  • CMS

    = Content Management System. System zur Erstellung einer Webseite

  • Display

    Ein Display ist ein Aufsteller zu Werbezwecken: aus Pappe, zum Befüllen, oder ein Gestell, auf dem eine bedruckte Plane befestigt wird.

  • Domain / Domainname

    www.Ihre-Domain.de.
    Der Begriff „Domain“ bezeichnet also Ihre Internetadresse.

  • Durchschreibsätze / Durchschlagbogen

    Meist 3-fache Formulare aus dünnem, durchgefärbten Papier und mit einfarbiger Bedruckung. Beim Schreiben überträgt sich der handschriftliche Eintrag auf die darunter liegenden Papierbögen. Je nachdem, welches Format Sie benötigen, welche Papierfarben, Lochung oder Leimung, entstehen auf Ihren Bedarf passende Durchschreibsätze.

  • Drucklack

    Es gibt verschiedene Drucklacke, die unterschiedliche Effekte bewirken. Z.B. gibt es hochglänzende Lacke aber auch seidenmatte, Relieflacke, die fühlbare Erhebungen auftragen, Quelllacke, Duftlacke und vieles mehr.

  • Druckvorlage

    Die Druckvorlage zu erstellen ist der letzte Arbeitsschritt in einem Projekt. Aus dem fertiggstellten und mit Ihnen abgestimmten Layout exportieren wir die Daten als druckbares PDF. Dieses PDF geht dann an die Druckerei zur Produktion.

  • Etiketten

    für Weine oder Schnäpse und alle möglichen anderen Stoffe, die in Dosen, Flaschen, Tuben oder Kunststoff-Spendern verpackt werden.

  • Fahnen

    gibt es aus verschiedenen Materialien (Stoffen) und in verschiedenen Größen. Sie können an einem fest installierten Fahnenmasten aufgehängt werden oder an einem mobilen Standfuß.

  • Fahrzeugbeschriftung

    siehe Autobeklebung

  • Faltblatt

    günstige und sehr vielseitige Werbemöglichkeit.

    Ganz nach Bedarf und geplantem Einsatzzweck gestalten wir Ihr Faltblatt in verschiedenen Formaten (DIN A4, DIN A5, DIN lang, quadratisch, und und und) und im benötigten Umfang (4 Seiten, 6 Seiten, 8 Seiten oder im Sonderwickelfalz bis zu 12 Seiten). Faltblätter werden im Wickelfalz, Kreuzfalz, Altarfalz oder Zickzack-Falz gefaltet.

  • Favicon

    Icon oder Mini-Logo, das in der Browserleiste angezeigt wird und als Lesezeichensymbol gespeichert wird.

  • Fensterbeklebung / Schaufensterbeklebung

    Mit Klebefolien (= einfarbig) oder Folienplots (= bedruckte Klebefolie, auch Fotos möglich) können Fenster ganz oder teilweise beklebt werden. Die Gestaltung erfolgt auf Basis einer Fotomontage. Die Produktion und Montage erledigt ein Fachbetrieb für Werbetechnik.

  • Firmenerscheinungsbild

    siehe Corporate Design

  • Firmenschild

    Ein Firmenschild kann aus verschiedenen Materialien angefertigt werden und wird an der Wand oder auf Halterungen montiert. Wir gestalten Ihr Schild und veranlassen die Produktion. Besonders schöne Effekte lassen sich erzielen, wenn Acrylglas auf beiden Seiten partiell beklebt wird.

  • Flyer

    Flyer haben im Gegensatz zu Faltblättern nur 2 Seiten (nämlich vorne und hinten) und sind nicht gefaltet. Mit Stanzformen lassen sich zusätzlich aufmerksamkeitsstarke Effekte erzielen.

  • Folienprägung

    ist ein Veredelungsverfahren im Druck. Dabei wird Folie (meist metallisch glänzende) mittels Hitze und Prägewerkzeug partiell auf das Druck-Produkt aufgebracht. Sehr edle, exklusive und hochwertige Optik.

  • Fotografie

    In Zusammenarbeit mit Partnern bieten wir Ihnen für die Bereiche Portrait, Natur, Lebensmittel, Technik und Produkte sowohl Studiofotografie wie auch vor-Ort-Fotoservice an.

  • Fotomontage

    Kombination aus mehreren Fotografien oder aus Fotografien und Grafik-Elementen sowie Text.

  • Gestaltungsrichtlinien

    sind die Sammlung aller Gestaltungsprinzipien, die die visuelle Außenwirkung eines Unternehmens bestimmen. Dazu gehören bestimmte Schriften und Farben, eine bestimmte Formensprache und Bildsprache, eine bestimmte Seitenaufteilung, bevorzugte Formate und auch die gleichbleibende Platzierung des Logos – um nur einige Beispiele dafür zu nennen, was von Gestaltungsrichtlinien definiert wird. Siehe auch Corporate Design.

  • Grafikdesign

    Grafikdesign ist die visuelle Gestaltung von Inhalten für verschiedene Medien: Druckprodukte (wie Flyer, Faltblätter, Broschüren oder Bücher), Web und interaktive Medien.

    Grafikdesign gehorcht ästhetischem Empfinden sowie Kriterien der guten Lesbarkeit und vor allem der Vermittlung von Informationen. Das gilt für Werbung, Wissenschaft, Kulturelles und Öffentlichkeitsarbeit.

  • Gutschein

    Gutscheine sind ein beliebtes Geschenk. Man kann sie aus verschiedenen Materialien (wie z.B. Plastik, Papier, Karton) und in vielen Größen und Formen herstellen. Ob gestanzt, genutet, perforiert oder mit Folie geprägt – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

  • HTML

    HTML (die Abkürzung für „Hypertext Markup Language“) ist eine sogenannte textbasierte Auszeichnungssprache und dient zur Erstellung von Webseiten, die dann im Browser angezeigt werden. HTML-Dokumente enthalten neben Text- und Bildinhalten noch weitere Informationen, die bei der Suchmaschinen-Optimierung eine Rolle spielen.

  • Icon

    kleines prägnantes Symbol

  • Internetmarketing

    Internetmarketing ist die Bekanntmachung Ihrer Webseite.

  • Internetseite

    Wir gestalten und realisieren Ihre Webseite anhand der Corporate Design Merkmale Ihres Unternehmens. Das Webdesign und die Funktionalität (auch „Usability“ genannt) Ihrer Internetseite schneidern wir Ihrer Zielgruppe auf den Leib.

    Eine ausführliche Beratung zum technischen Background und zur Suchmaschinenoptimierung erfolgt gerne im persönlichen Gespräch.

  • Jubiläum / Firmenjubiläum

    beliebter Anlass, um einen Grafikdesigner für die Bekanntmachtung zu beauftragen.

  • Kalender

    … spiralisiert oder geleimt, zum Aufhängen oder Aufstellen, mit Deckblatt oder ohne, zum Verkauf oder als Werbegeschenk… Ein Kalender kann vielseitig ausgestaltet werden. Kalendarien sind bei verschiedenen Anbietern erhältlich und werden dann in Ihr Design eingebaut.

  • Katalog / Produktkatalog

    Angebote und Produkte eines Unternehmens in Buch- oder Broschürenform zusammengetragen und gestaltet.

  • Kinderbuch

    Bücher in verspielter, zielgruppengerechter Gestaltung für Kinder, unter Berücksichtigung der Lizenzvorgaben. Oft mit aufwändiger Veredelung wie Folienprägung, Blistern oder Pop-Ups.

  • Kundenstopper

    Aufklappbarer Plakatständer, in den auf jeder Seite ein Plakat eingelegt werden kann.

  • Kuvert

    Bedruckte Briefumschläge in verschiedenen DIN-Formaten. Entweder für Ihre Geschäftspost in Ihrem Corporate Design gestaltet oder für Mailings mit einem ansprechendem Motiv versehen, bei dem sich der Empfänger den Inhalt einfach ansehen muss.

  • Layout

    Layout ist die Art und Weise, wie Bild, Text, Farbflächen oder Freiraum auf einer Seite angeordnet sind.

  • Logo

    Unverwechselbare und individuelle Logogestaltung für alle Branchen. Das Logo (oder die Wortmarke) ist elementarer Teil des Corporate Designs.

  • Magazin

    Regelmäßig erscheinendes Heft in Form einer Broschüre. Je nach Umfang wird ein Magazin mit Rückstichheftung oder mit Leimbindung zusammengefasst. Schön und lesbar gestaltet, informativ und für die jeweilige Zielgruppe zugeschnitten.

    Seit 2014 wird das Fachmagazin „Piaffe“, welches mindestens 2 Mal jährlich erscheint, bei AW Grafik Design hergestellt. Hier kann ich sowohl meine Leidenschaft für Seitenlayout wie auch meine Leidenschaft für Pferde einbringen. Mein ganzer Stolz!

  • Mailing

    Adressierte Sendung an Kunden oder (potentielle) Interessenten. Meist handelt es sich dabei um ein Anschreiben, welches mittels maschinellem Einfügen einer direkten Anrede personalisiert wird. Mailings können als Brief, als Postkarte oder als elektronischer Newsletter verschickt werden.

  • Messestand

    Gestaltung der Seitenwände, Stellwände oder Planen des Messestands in Zusammenarbeit mit Messebau-Unternehmen oder Werbetechnikern.

  • Mousepad

    Ein Mousepad ist ein beliebtes Werbemittel, das entweder bedruckt wird oder durch Einlegeblätter abwechslungsreich gestaltet werden kann.

  • Newsletter

    Versand regemäßiger oder anlassbezogener Newsletter. Derzeit nutzen wir bevorzugt den Anbieter CleverElements für die Abwicklung des Versands. Er bietet aufschlussreiche und vielseitige Möglichkeiten der Empfänger-Analyse.

  • Offset-Druck

    Druckverfahren zur Produktion von Flyern, Broschüren und anderen Druckmedien in größerer Stückzahl.

  • Ordner

    Auch Ordner können direkt bedruckt werden – also individuell produziert. Dies ist allerdings erst bei Auflagen ab 100 Stück sinnvoll und wirtschaftlich. Bei kleinen Auflagen und Einzelstücken bieten sich Ordner an, die rundum mit transparenten Einschubtaschen versehen sind. In diese Taschen kann dann die gewünschte Gestaltung / Informationen eingelegt werden.

  • Pagina / Paginierung

    auf gut deutsch: Seitenzahl.

  • PDF

    ein ziemlich universelles Dateiformat, welches sich für Entwürfe eignet, für E-Mail, für Web, aber auch als Druckvorlage dienen kann.

  • Pixel

    Eine klitzekleine quadratische Bildinformation. Digitale Fotografien bestehen aus Millionen von Pixeln; im Gegensatz zu Vektorgrafiken.

  • Plakat

    Zur Bewerbung von Veranstaltungen oder Aktionen und zur Bekanntmachung von Dingen des öffentlichen Interesses. Einsatz auf Messen, in Schaufenstern oder im Kundenstopper.

  • Postkarte

    als Grußkarte, lustige Werbe-Idee oder sogenanntes Response-Element eines Mailings.

  • Prägung / Blindprägung

    Mit einem individuell angefertigtem Werkzeug wird eine Form (Vertiefung oder Erhebung) in das fertige Druckprodukt geprägt. Sehr edle Optik für geradezu exquisite Produkte.

  • Prospekt

    Siehe auch Faltblatt und Broschüre.

  • Provider

    „Vermieter“ von Webspace. Ein Provider ist der Dienstleister, der es Ihnen ermöglicht, eine Internetseite zu betreiben. Bei ihm buchen Sie Ihre Domain – oder wir machen das in Ihrem Namen.

  • QR-Code

    Quadratisches Pixelmuster, das Informationen oder Links enthält, die beispielsweise mit einem Smartphone lesbar sind.

  • Rabattkarte / Stempelkarte

    im praktischen Geldbeutel-kompatiblen Format. Entweder als Mini-Flyer oder als Mini-Klappkarte. Von uns bekommen Sie auch die passenden Stempel.

  • Rätsel / Rätselbuch

    Rätselbücher / Mal- und Activitybücher für Kinder mit vielen selbst gestalteten Labyrinthen, Suchbildern, Buchstabengittern, Zählaufgaben, Mal- und Zeichenschulen, Ausmalbildern, Sudokus, Schatten-Such-Bildern und Malen nach Zahlen.

  • Redesign

    Unter Redesign versteht man die gestalterische Erneuerung eines Logos, Corporate Designs, Broschüre oder sonstigen Mediums.

  • Responsive Design / Responsive Webdesign

    Der Begriff Responsive Design bezeichnet ein Webdesign, das sich an verschiedene Ausgabegeräte anpasst. D.h. auf einem normalen Monitor wird die Webseite anders dargestellt als auf einem Tablet-PC oder einem Smartphone. Das Design wird dabei über CSS gesteuert; die Inhalte der Webseite sind immer die gleichen.

    Beim Responsive Webdesign geht es nicht nur um die Größe und die Pixel-Maße einer Webseite, sondern auch um die leichte Bedienbarkeit von Menüs und Links sowie die Suchmaschinen-Optimierung.

  • Roll-Up

    Auf- und einrollbares, selbst stehendes Banner, das gerne auf Messen und in Ladengeschäften verwendet wird. Eingerollt in die Kassette im Standfuß kann es platzsparend aufbewahrt werden.

  • Sachbuch

    Ob für Kinder oder Erwachsene – wir bringen den Inhalt zielgruppengerecht und ansprechend aufs Papier. Siehe auch Buchgestaltung.

  • Schreibtischunterlage

    Schreibtischunterlage aus Papier, geleimt mit 25 oder 50 Blatt.
    Logo, Kontaktdaten, Leistungen, Kalendarium und Notizen finden Blatt für Blatt Platz auf Ihrer individuell gestalteten Schreibtischunterlage. Für Mitarbeiter oder für Kunden als Werbegeschenk.

  • Schriften

    sind wie Süßigkeiten – lieber nicht zu viele auf ein Mal.

  • Siebdruck

    ein Druckverfahren, das z.B. bei Werbetextilien eingesetzt wird.

  • SSL-Zertifikat

    Ein SSL-Zertifikat dient der Verschlüsselung von Webseiten. Damit kann verhindert werden, dass Daten von Dritten mitgelesen werden. SSL-Zertifikate werden z.B. vom Provider zur Verfügung gestellt und müssen dann in die Webseite implementiert werden. So wie hier!

  • Stanzform

    Werkzeug im Bereich Druck, das Sonderformen scheidet oder Perforations-Linien stanzt.

  • Stellwand

    Stellwände gibt es bei verschiedenen Herstellern in allen möglichen Größen und Ausführungen. Viele Stellwand-Konzepte können zusammengeklappt und / oder auseinandergebaut werden und sind dann gut zu verstauen. Anhand Ihrer Vorstellungen entsteht das Layout der Stellwand, nachdem wir uns für ein Format und einen Hersteller entschieden haben. Von uns bekommt der Hersteller produktionsfertige Daten.

  • Stempel

    Wir erstellen Ihre Stempelvorlage als produktionsfertige Daten. Ihren Stempel lassen wir bei einem bewährten Dienstleister produzieren – als Holzstempel, Kunststoffstempel, Selbstfärber, Datums-Stempel oder sonstiger Stempel.

  • Suchmaschinenoptimierung

    wird oft mit SEO abgekürzt, was Search Engine Optimizing bedeutet.

    Jede Internetseite sollte suchmaschinenoptimiert sein, damit sie gut im Web gefunden werden kann. Die Intensität der Suchmaschinen-Optimierung, oder den Aufwand, den man dafür betreiben möchte, muss aber mit Augenmaß abgeschätzt werden.

  • Tassen und Becher

    Fast jeder benutzt sie täglich – Tassen! Warum nicht auch mit Ihrem Logo? Tassen sind ein nettes Werbegeschenk und sind dazu noch nützlich. Sie bringen täglich Ihre Werbung an den Mann oder die Frau 😉

  • Terminblock

    Blöcke und Blöckchen können wir in verschiedenen Formen anbieten.

  • Textilien

    Mit verschiedenen Verfahren (Stick, Siebdruck, Flock u.a.) werden Logos, Schriftzüge oder mehrfarbige Motive auf das Textil aufgebracht. Erhältlich sind (fast) alle denkbaren Kleidungsstücke: T-Shirts und Polo-Shirts in Herren- und Damenschnitten, Hemden und Blusen, Sweatshirts, Jacken, Kappen, Schürzen, Krawatten und vieles mehr.

  • Typo3

    Typo3 ist ein weit verbreitetes Content-Management-System (CMS).

  • Typografie

    Der Umgang mit Schrift.

  • Umständlich

    leider teuer.

  • Urkunden

    Festliches Dokument auf hochwertigem Papier.

  • Usability

    Damit ist die gute, einfache und intuitive Bedienbarkeit einer Internetseite oder einer Software gemeint.

  • Visitenkarte

    Visitenkarten haben ein definiertes Standardformat. Visitenkarten lassen sich hoch- und querformatig sowie ein- und zweiseitig oder sogar als kleine Klappkarten gestalten.

  • Vektorgrafik

    Grafikformat, das nicht auf der Darstellung in Pixeln beruht. Dadurch ist eine beliebige Vergrößerung des Motivs möglich und außerdem eine hervorragende Abbildungsqualität gewährleistet.

  • Veredelung / Veredelungsverfahren

    Zusammengefasst versteht man darunter alles, was über den bloßen Farbdruck hinausgeht. Das kann zum Beispiel eine Folienprägung, Blindprägung oder Drucklack sein.

  • Verpackungen

    Schachteln, Etuis und Hülsen aus bedrucktem Karton. Jeder Verpackung liegt eine bestimmte Stanzform zugrunde, in der Falz- und Stanzlinien eingezeichnet sind. Auf Basis dieser Stanzform erfolgt dann die individuelle Gestaltung der Verpackung.

  • Webdesign

    Wir gestalten und realisieren Ihre Webseite.

  • Weihnachtskarte

    Alle Jahre wieder … ob als Klappkarte oder Postkarte, mit Veredelung oder ohne, für maschinellen Versand vorbereitet oder mit Platz für eine handschriftliche persönliche Note … Wir setzen Ihre Vorstellung um.

  • Werbeagentur

    Auch AW Grafik Design ist – im Sinne eines Full-Service-Partners – eine Werbeagentur. Und als kleines Unternehmen kann ich gewährleisten, dass meine Arbeitsweise direkt, schnell und persönlich ist.

    AW Grafik Design passt gut zu Firmen des Klein- und Mittelstandes oder zu Freiberuflern.Wir gestalten Ihr Logo und Corporate Design, alle Werbemedien und Ihre Webseite, wir planen und koordinieren Anzeigen-Kampagnen oder Fotosessions und beraten Sie in allen Fragen rund um Werbung und Produktion.

  • Werbemittel / Werbeartikel

    Es gibt eine irrsinnige Vielzahl an Werbemitteln. Die häufigsten sind günstige Kleinartikel wie Kugelschreiber, Einkaufswagen-Chips oder Feuerzeuge. Etwas hochwertiger sind da schon Tassen und Becher aus Porzellan, Schirme oder bedruckte USB-Sticks. Es lassen sich aber auch sehr ausgefallende und skurrile Dinge fertigen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Adventskalender oder einem Logo-Apfel?

  • Werbetechnik(er)

    Ein Unternehmen, das Fahrzeugbeschriftung, Fensterbeklebungen, Schilder, Pylone, Leuchttransparente, Einzelbuchstaben, Glasdekor, Leitsysteme und vieles mehr produziert und montiert.

    Wir gestalten dabei Ihr geplantes Produkt und vergeben die Fertigung der Werbeanlage an einen Werbtechniker. Am liebsten vergeben wir Ihren Auftrag an unsere Partner, aber auch gerne an von Ihnen empfohlene Unternehmen.

  • WordPress

    WordPress ist ursprünglich ein Blogsystem, mit dem sich aber auch „normale“ Webseiten erstellen lassen, die sich sehr gut als Firmen-Homepage eignen und auch von Ihnen selbst aktualisiert und gepflegt werden können. WordPress ist eine sehr gute Alternative zu Typo3 oder HTML-Webseiten und erfüllt das heute so wichtige Kriterium des responsive Design. Wir beraten Sie gerne, welches System sich für Ihre Anforderungen am besten eignet.

  • Wortmarke / Wortbildmarke

    Eine Wortmarke / Wortbildmarke fungiert als Logo für Firmen oder Marken. Eine Wortmarke besteht dabei nur aus Buchstaben bzw. Text. Eine Wortbildmarke ist eine Kombination aus Typografie und einer Grafik.