Broschüre mit Veredelung:
Außen hui und innen …

… natürlich auch!

Bei dieser Broschüre ist der Drucker in die Vollen gegangen: Heißfolienprägung in Gold matt, partieller Relieflack und eine SoftTouch-Veredelung des gesamten Umschlags.

Mal so richtig mutig bunt: Firmenbroschüre DIN A4 12 Seiten

96+4 Seiten

… macht 100, und diese Broschüre für den Bund Naturschutz Alb-Neckar e.V. besteht aus 100 Seiten. Neben meinem Hang zum Seitenlayout und Typosatz kann ich hier auch noch dem Natur- und Landschaftsschutz etwas Gutes tun und zum „Öko-Tarif“ für meine lieben Vereinskollegen arbeiten.

Aber was hat es eigentlich mit der Angabe „96+4“ auf sich? Der geneigte Fachmann zählt nämlich die Innenseiten (96) getrennt von den Umschlagseiten (4), vor allem wenn der Umschlag aus dickerem Papier besteht und daher – logischerweise – getrennt von den Innenseiten gedruckt wird.

Außerdem kann ein Umschlag auch mehr als 4 Seiten haben, z.B. wenn die vordere oder hintere Umschlagseite noch eine Klappe hat. Das ergibt dann Broschüren mit beispielsweise 108+6 Seiten, wie das Magazin Piaffe, das auch schon wieder in Arbeit ist.